Gartenorchideen Koch

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Auszeichnungen

Anlässich der Hallenschau "Start zum Blütenmarathon" auf der Bundesgartenschau Gera und Ronneburg 2007 präsentierte ich zusammen mit der Firma Bock bio science, Bremen, und Frau Ursula Hüls, Landshut, den Ausstellungsbeitrag "Züchtungsmarathon bei winterharten Frauenschuhen - Ziel in Sicht". Gemeinsam wurden wir mit folgenden Medaillen ausgezeichnet:

    Die Große Goldmedaille des Zentralverbandes Gartenbau e.V.:
  • "für die hervorragenden Informationsbeiträge über die Züchtung von Frauenschuhorchideen und deren Verwendung"

 

    3 Goldmedaillen des Zentralverbandes Gartenbau e.V.:
  • für ein Sortiment Cypripedium Hybriden in Gelbtönen, großblumig
  • für die Darstellung der "Geschichte und Züchtung von Cypripedien (Frauenschuh)" sowie der "Entstehung moderner Frauenschuhhybriden für den Schattengarten"
  • für die Beispielspflanzungen "Juwelen im Schattengarten für den Verbraucher"
    7 Silbermedaillen des Zentralverbandes Gartenbau e.V.:
  • für eine Gruppe der Cypripedium Hybride 'Ulla Silkens'
  • für eine Gruppe der Crypipedium Hybride 'Sabine'
  • für ein Sortiment Cypripedium Hybriden in Gelbtönen, kleinblumig
  • für ein Sortiment Cypridpedium Hybriden in Rosatönen
  • für ein Sortiment Cypripedium Hybriden in Pastelltönen
  • für die Neuheit Cypripedium Hybride 'Native Countess'
  • für die Standgestaltung

 

    1 Bronzemedaille des Zentralverbandes Gartenbau e.V.:
  • für die Neuheit Cypripedium Hybride 'Native Czarina
 
     
 

Anlässlich der Hallenschau "Wunderwelt der Orchideen" auf der Bundesgartenschau München 2005 präsentierte ich zusammen mit Frau Ursula Hüls, Landshut-Schönbrunn, einen Querschnitt meines Orchideensortiments und die Verwendung von Freilandorchideen im Schattengarten. Gemeinsam wurden wir mit folgenden Medaillen ausgezeichnet:

    Die "Große Goldmedaille des Zentralverbandes Gartenbau e.V."
  • "für die harmonische Präsentation von Freilandorchideen mit anschaulichen Informationen für den Orchideen-Liebhaber"
auszeichnung.jpg  
       
 
    5 Goldmedaillen des Zentralverbandes Gartenbau e.V.
  • für die Standgestaltung
  • für ein Sortiment Cypripedium-Hybriden in Gelbtönen
  • für ein Sortiment Cypripedium-Hybriden in Rosatönen
  • für ein Sortiment Cypripedium-Arten in Gelbtönen
  • für ein Sortiment Dactylorhiza-Hybriden
    3 Silbermedaillen des Zentralverbandes Gartenbau e.V.
  • für Informationen zur Pflege von Frauenschuhorchideen im Garten unter dem Titel "Juwelen für den Schattengarten"
  • für Informationen zur "Entstehung moderner Frauenschuhhybriden für den Schattengarten"
  • für die Gestaltungsaufgabe "Der kleine Garten für Balkon und Terrasse"
    1 Bronzemedaille des Zentralverbandes Gartenbau
  • für die Gestaltungsaufgabe "Orchideenliebhabers Gartenfest


Winterharte Frauenschuhorchideen auf der Bundesgartenschau München 2005

     
abb1.jpg   Der Ausstellungsbeitrag des Botanischen Garten Münchens beeindruckte durch die Vielfalt moderner Frauenschuhhybriden in hervorragender Qualität. (Bildquelle: Sebastian Urban, Botanischer Garten München)
     
abb2.jpg   Blick auf den von Frau Hüls mit Frauenschuhen, Knabenkräutern, Hostas, Türkenbundlilien, Farnen, Fächerahornen und Totholz gestalteten Beitrag. (Bildquelle: Frau Ursula Hüls,Landshut-Schönbrunn)
     
abb3.jpg   Dietrich - Gruppe (Cyp. kentuckiense x Cyp. calceolus) zusammen mit Hosta `Twist of Lime´. (Bildquelle: Frau Ursula Hüls,Landshut-Schönbrunn)
     
abb4.jpg   Gisela (Cyp. parviflorum x Cyp. macranthos) in Gesellschaft mit Farnen. (Bildquelle: Frau Ursula Hüls,Landshut-Schönbrunn)
     
abb5.jpg   Schalenpflanzung mit einer Cyp. Gisela ((Cyp. parviflorum x Cyp. macranthos) x Cyp. parviflorum) Rückkreuzung und Türkenbund. (Bildquelle: Frau Ursula Hüls,Landshut-Schönbrunn)
     
abb6.jpg   Gisela Rückkreuzung ((Cyp. parviflorum x Cyp. macranthos) x Cyp. parviflorum) vor einer Gruppe von Türkenbundlilien. (Bildquelle: Frau Ursula Hüls,Landshut-Schönbrunn)
     
abb7.jpg   Blick auf eine Gruppe rosafarbener Frauenschuhhybriden (im Vordergrund von links nach rechts: Cyp. Andrewsii, Cyp. Sabine, Cyp. Gisela, Cyp. Sabine). (Bildquelle: Frau Ursula Hüls,Landshut-Schönbrunn)
     
abb8.jpg   Informationen über die Züchtung der Frauenschuhhybride Sabine (Cyp. fasciolatum x C. macranthos) vermittelten eine Vorstellung über das notwendige Know-How und die Kulturdauer vom Samen bis zur blühfähigen Pflanze. (Bildquelle: Herr Oliver Vossler, Bopfingen)
     
abb9.jpg   Auch einzelne Pflanzen, wie dieses Cyp. parviflorum, fanden viele Bewunderer (Bildquelle: Herr Oliver Vossler, Bopfingen)